Die Fachgruppe Lauf/Gehen ist für die trainingswissenschaftliche Unterstützung der 15 olympischen Lauf- und Gehdisziplinen (ab 2024 ohne 50 km Gehen) verantwortlich und realisiert Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Disziplinbereich Lauf/Gehen. Zu den Unterstützungsleistungen für die mehr als 100 Kaderathlet*innen (NK1 U20 bis Olympiakader) im Lauf-/Gehbereich zählen u.a. regelmäßige komplexe Leistungsdiagnostiken, Trainingsanalysen und Trainingsplanungen, die Trainingslagerbegleitung sowie Wettkampf- und Weltstandsanalysen. Die Kernexpertise der Fachgruppe liegt dabei im Bereich der Analyse des Trainingsprozesses und der individuellen Leistungsentwicklung.    

Forschungs- und Entwicklungsprojekt

Analyse der akuten Effekte ausgewählter Trainingsprogramme

Laufzeit: 2022-2023

Integration von Methoden der Lauf-/Gehtechnikanalyse am Messplatz Flache Laufbänder

Laufzeit: 2022-2023

Ansprechpartner / Projektteam


Kooperationspartner

Wissenschaftliche Unterstützungsleistungen

Die umfassende, komplexe und onlinebasierte Software zur Planung, Dokumentation und Analyse von Trainings-, Wettkampf- und anderer Leistungsdaten.

IDA

Die sportartspezifische Suchmaschine für Sportwissenschaftler, Trainer und Sportler.

LIDA